Aktuelles aus Allershausen

Der Bürgermeister informiert - September 2021

Liebe Allershausenerinnen und Allershausener, 

in der letzten AN habe ich mit den Worten geendet: „Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.“


Leider hat sich das Wetter diesen Sommer nicht immer an den Spruch gehalten, denn die Tage waren oftmals kalt und sehr regnerisch. Beim Schreiben dieser Zeilen standen zumindest schöne Spätsommertage in Aussicht. Vorbei sind nun auch die Sommerferien für die Schul- und Kindergartenkinder und damit einhergehend auch der oftmals lang ersehnte Sommerurlaub, der die Erwartungen im besten Fall erfüllen konnte.

Bundestagswahl am 26. September 2021
Im Wahlamt unserer Gemeinde ist deutlich spürbar, dass die Briefwahl inzwischen immer mehr an Bedeutung zunimmt.
Stand 01.09.2021 haben schon über ein Drittel der wahlberechtigten Bürger*innen von Allershausen Briefwahl für die am 26.09.2021 stattfindende Wahl zum Deutschen Bundestag beantragt. Dieser Trend war bereits bei den zurückliegenden Wahlen zu spüren, wird durch die Corona-Pandemie jedoch noch einmal stark verstärkt.
An dieser Stelle meine Aufforderung an Sie:
Nutzen Sie die Chance, mit Ihrer Stimme aktiv über den künftigen Weg unseres Landes mitzuentscheiden und machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Neue Gruppe im Kindergarten Spatzennest
Endlich sind sie da! Gleich zu erkennen an der grün/blauen Einfärbung kamen die Container-Module (insgesamt wurden 8 Stück verbaut) für die neue 6. Gruppe des Spatzennestes im August endlich an. Für diese Erweiterung hat die Gemeinde ca. 200.000 Euro (inkl. Erdarbeiten und Ausgleichsfläche), zuzüglich Inventar (ca. 30.000 Euro) investiert.
Nachdem nun auch die geplante Inneneinrichtung an Ort und Stelle steht und sich das Team sehr darum bemüht hat, dass bereits Wohlfühlatmosphäre in den Räumen herrscht, können diese jetzt durch die Kinder mit Leben gefüllt werden.
Mit der neuen „Füchse-“ Gruppe im Spatzennest konnte der enorme Druck auf den Kindergarten durch die vielen Anmeldungen ein wenig abgemildert werden. Dennoch ist das Spatzennest zum Start am 1. September bereits wieder voll.
An dieser Stelle wünsche ich allen Kita-Kindern einen schönen Start in das neue Kindergartenjahr!

Grüne Au Allershausen: Augenweide - Bienenweide
Wie bereits in der AN vom Mai zu lesen war, wird das Projekt der Grünen Au im Bereich des Fuß- und Radweges zwischen dem Kindergarten Spatzennest und dem Senioren-Service-Zentrum derzeit realisiert und die Arbeiten kommen gut voran. Eine blütenreiche Blumenwiese und ein sogenanntes „Frühlingsband“ wurden bereits angelegt. Die Gehölze, Bäume und Obstbäume werden erst im Herbst gepflanzt, um gut anwachsen zu können. Das Aufstellen der Sitzbänke und der Infotafel ist gegen Ende September geplant.
Die Kosten für die Grüne Au werden mit rund 40.000 Euro veranschlagt, die Kosten für die Bänke und die Infotafel betragen rund 16.000 Euro, wobei die beiden letztgenannten Posten aus dem Regionalbudget der ILE Ampertal mit 10.000 Euro gefördert werden.
Für das Frühjahr, wenn man die Früchte dieser ganzen Arbeiten dann so richtig sehen kann, ist die offizielle Einweihung der Grünen Au geplant, den genauen Termin erfahren Sie natürlich rechtzeitig.

Die Farben der Natur zeigen sich jetzt schon im Spätsommer, dann beginnen sich die Wälder in den prächtigsten Farben zu färben. Auch der ein oder andere Schwammerlsucher war schon erfolgreich, wie mir zu Ohren gekommen ist. Genießen Sie die letzten warmen Sonnenstrahlen, während die Tage kürzer werden. Abschließen möchte ich mit den Worten von Willy Meuer:
„Der Herbst ist des Jahres schönstes farbiges Lächeln.“

Ihr Martin Vaas
Erster Bürgermeister

Zurück